Der Rahmenplan der Theorie

Die theoretische Ausbildung gliedert sich in die Grundausbildung und in den klassenspezifischen Unterricht auf. Erwirbst du zum ersten Mal einen Führerschein, benötigst du für die Grundausbildung 12 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten. Hast du bereits eine Fahrerlaubnis und erweiterst diese, z. B. von Auto auf Motorrad, beträgt die Grundausbildung nur noch 6 Unterrichtseinheiten. Welche Grundunterrichte du bei einer Erweiterung besuchtst, ist dabei egal. Wir empfehlen daher dass du dir wichtige Themen wie z.B.: "G 05 Vorfahrt", "G 07 Geschwindigkeit und Abstand", zu besuchen. Wir haben dir hier eine Übersicht der verschiedenen Theoriethemen aufgelistet.

Die Grundausbildung wird mit dem kürzel "G", vor der Nummer der Lektion abgekürzt.

Der Klassenspezifische Unterricht wird mit dem Buchstaben der jeweiligen Führerscheinklasse abgekürzt.

Die Grundausbildung gliedert sich in folgende Lektionen

G 01 Persönliche Voraussetzungen/Risikofaktor Mensch

  1. Körperliche Fähigkeiten
  2. Einschränkung der körperlichen Fähigkeiten
  3. Alkohol
  4. Illegale Drogen und Medikamente
  5. Emotionen
  6. Selbstbild, Fahrideale und Fahrerrollen

G 02 Rechtliche Rahmenbedingungen

  1. Führen von Kraftfahrzeugen, Führerschein
  2. Zulassung von Fahrzeugen, Fahrzeugpapiere
  3. Fahrzeuguntersuchungen
  4. Versicherungen, Verlust des Versicherungsschutzes

G 03 Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen

  1. Grundregel § 1 StVO
  2. Verkehrszeichen
  3. Gefahrzeichen
  4. Vorschriftzeichen
  5. Richtzeichen
  6. Verkehrseinrichtungen
  7. Sinnbilder

G 04 Straßenverkehrssystem und seine Nutzung

  1. Verkehrswege und ihre Bedeutung
  2. Fahrbahnmarkierungen
  3. Straßenbenutzung
  4. Autobahn und Kraftfahrstraße Teil 1
  5. Autobahn und Kraftfahrstraße Teil II
  6. Autobahn und Kraftfahrstraße Teil III

G 05 Vorfahrt

  1. Definition
  2. Linksabbiegervorrang des Gegenverkehrs
  3. Rechts vor Links
  4. Vorfahrtregelnde Verkehrszeichen
  5. Abknickende Vorfahrtstraße
  6. Kreisverkehr

G 06 Verkehrsregelungen/Bahnübergänge

  1. Verkehrsregelung durch Lichtzeichen
  2. Grünpfeilschild
  3. Dauerlichtzeichen
  4. Verkehrsregelung durch Polizeibeamte
  5. Zusammenhänge Vorfahrt/Verkehrsregelungen
  6. Besondere Verkehrslagen
  7. Bahnübergänge

G 07 Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise

  1. Geschwindigkeit - Bedeutung
  2. Wahl der Geschwindigkeit
  3. Geschwindigkeitsvorschriften
  4. Anhalteweg
  5. Sicherheitsabstände
  6. Umweltbewusstes Befahren von Kreuzungen und Einmündungen

G 08 Andere Teilnehmer im Straßenverkehr: Besonderheiten und Verhalten

  1. Verkehrsteilnehmer - Übersicht
  2. Öffentliche Verkehrsmittel
  3. Pkw
  4. Motorrüder
  5. Große und schwere Fahrzeuge
  6. Radfahrer
  7. Fußgänger
  8. Kinder
  9. Ältere Menschen und Behinderte
  10. Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung

G 09 Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung

  1. Einfahren, Anfahren
  2. Nebeneinanderfahren
  3. Vorbeifahren
  4. Überholen
  5. Abbiegen
  6. Rückwärtsfahren
  7. Wenden
  8. Ausweichen

G 10 Ruhender Verkehr

  1. Halten und Parken
  2. Halteverbote
  3. Parkverbote
  4. Einrichtungen zur Überwachung der Parkzeit
  5. Ein- und Aussteigen

G 11 Verhalten in besonderen Situationen

  1. Beleuchtung
  2. Tunnel
  3. Verhalten gegenüber Sonderfahrzeugen
  4. Verhalten nach einem Verkehrsunfall
  5. Abschleppen, Schleppen und Anschleppen
  6. Warnzeichen

G 12 Lebenslanges Lernen/Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften

  1. Zahlen, Daten, Fakten
  2. Ältere Fahrer
  3. Fahrer mittleren Alters
  4. Fahranfänger und junge Fahrer
  5. Junge Fahrer - Maßnahmen des Gesetzgebers
  6. Ahndung von Fehlverhalten

 

Der klassenspezifische Unterricht der Klasse B gliedert sich in folgende Unterrichtseinheiten

 

B1 Technische Bedingungen, Personen- und Güterbeförderung, umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen

 

 Technik, Physik
  1.  Betriebs- und Verkehrssicherheit
  2.  Wartung und Pflege der Fahrzeuge
  3.  Untersuchung der Fahrzeuge gem. StVZO
  4.  Wirkung von Kraften beim Fahren, physikalische Gesetzmäßigkeiten

 

Personen- und Guterbeförderung

1. Personenbeförderung
2. Ladeflächen und Beladung
 
Umweltschonender Umgang mit dem Kraftfahrzeug
3. Energiesparende Fahrweise
4. Umweltschonende Fahr- und Fahrvermeidungsstrategien
 

B2 Technische Bedingungen, Personen- und Güterbeförderung, umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen

 

Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen
1. Fahrgeschwindigkeit
2. Fahren in Fahrstreifen
3. Fahren bei unterschiedlichen Straßen- und Witterungsverhältnissen
4. Fahren unter Verwendung der Beleuchtungseinrichtungenen
5. Befahren von Kurven
6 Bremsen
7. Zusammenstellen von Zügen
8. Sozialvorschriften
9 Abgrenzung zur Klasse BE